Ein Babyphone kann gang generell den Alltag frisch gebackener Eltern deutlich erleichtern. Zumeist wird ein Set angeboten, das aus einem Sender (im Kinderzimmer) und einem Empfangsteil besteht.

Letzteres haben die Eltern bei sich und können so immer sehen beziehungsweise hören, wie es dem Nachwuchs geht. Ein Hersteller für Babyphones ist Babymoov, der im Folgenden nun genauer vorgestellt wird.

Top 3 Babymoov Babyphones

Babymoov Babyphone Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Preis-Tipp
Modell Babymoov A014303 Babymoov A014417 Babymoov Babyphone Premium Care
Hersteller Babymoov Babymoov Babymoov
Ergebnis
Testsieger
Babymoov A014303
1,3
Babymoov Babyphone Test
(12/2020)
2. Platz
Babymoov A014417
1,5
Babymoov Babyphone Test
(12/2020)
Preis-Tipp
Babymoov Babyphone Premium Care
1,8
Babymoov Babyphone Test
(12/2020)
Kundenbewertung
Klassifizierung
Audio
Audio & Video
Audio
Betriebszeit
-
-
-
Außenreichweite
1000 m
300 m
1400 m
Innenreichweite
-
-
-
Maße
23 x 6,2 x 20,5 cm
25,5 x 13,5 x 21 cm
25 x 9 x 23 cm
Kamera
clear
done
clear
Gegensprechfunktion
clear
done
done
Temperatursensor
clear
done
done
Nachtlicht
done
done
done
Schlaflieder
clear
done
done
Vorteile
  • Reichweite
  • Handhabung
  • Bildqualität
  • Lange Akkulaufzeit
  • Handhabung
  • Handhabung
Nachteile
  • Batterieverschleißist
  • Nachtbild undeutlich
  • Tonqualität
  • Leise
Fazit
format_quoteGutes Gerät mit allen Grundfunktionen
format_quoteFunk­tio­na­les Baby­phone
format_quoteSuper Babyphon mit Schwachstelle
Angebote

Babymoov A014303

Mit der Digital Green Technology erwerben Sie mit einem Babyphone aus dem Hause Babymoov ein strahlungsarmes Gerät.

 

Dieses Babymoov Babyphone arbeitet mit einer Digital Green Technology, die für eine niedrige Strahlung sorgt. Zudem liefert das Gerät eine hervorragende Tonqualität.

Besonders ist zudem die vergleichsweise hohe Reichweite von 1.000 Metern auf freier Fläche.

Dadurch können Sie sich auch problemlos mit dem Elternteil im Garten aufhalten und bewegen. Mit an Bord ist zudem auch eine die sogenannte VOX-Funktion. Diese sorgt dafür, dass das Gerät sich solange im Stand-by-Modus befindet, bis es eine erkennbares Geräusch wahrnimmt, wie zum Beispiel die Stimme Ihres Kindes. Dadurch erzeugt es weniger Strahlung und die Batterie muss nicht wieder so schnell aufgeladen werden.

Das Babyphone von Babymoov ist mit vielen nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet, wie zum Beispiel mit einem beruhigenden Nachtlicht und einem Außer-Reichweite-Signal. In dem Set befinden sich zudem auch zwei sehr lange USB-Kabel, die als Ladekabel fungieren. Sie können Sie nicht nur für das Babymoov A014303 verwenden, sondern auch für viele weitere Geräte. Darüber hinaus begeistert das Gerät auch mit einer einfachen Bedienung, sodass sich auch Neulinge schnell zurechtfinden. Sie wissen zu jeder Zeit, wie es Ihrem Liebling geht.

Denn das Babymoov A014303 verfügt über einen akustischen Alarm, eine praktische Geräuschpegelanzeige und einen Vibrationsalarm. Das Elternteil tragen Sie ganz praktisch mit einem Gürtelclip bei sich und können die enthaltene Lithium-Batterie mit einem der mitgelieferten langen USB-Kabel aufladen. Auch ein Netzbetrieb ist möglich. Allerdings muss das Empfangsgerät dann immer an eine Steckdose angeschlossen werden.

  • Digital Green Technology: niedrige Strahlung & herrvoragende Tonqualität ohne Interferenzen
  • Hohe Reichweite: 1000m auf freier Fläche
  • VOX-Funktion: Stimmaktivierung für geringe Strahlung und eine lange Batterielaufzeit
  • Mit wichtigen Zusatzfunktionen: Nachtlicht, Außer-Reichweite-Signal, 3-fach Alarm (Akustisch, Geräuschpegelanzeige, Vibration)
  • Mit 2 extra langen USB-Kabel (ohne Netzstecker): die Ladekabel wurden durch USB-Kabel ersetzt. Sie sind mit allen USB-Netzsteckern 5V kompatibel und können für mehrere Geräte verwendet werden

Babymoov A014417

Die vielseitige, schwenkbare und zoombare Kamera des Babymoov A014417 ermöglicht es Ihnen Ihren Liebling aus jedem Blickwinkel zu beobachten

Das Babymoov A014417 verfügt über eine Kamera, die sich um 360 Grad drehen lässt und per Fernsteuerung auch horizontal wie auch vertikal gesteuert werden kann. Dadurch haben Sie immer einen sehr guten Blick auf Ihr Baby. Bei der Bewegung erzeugt die Kamera nur sehr leise und fließende Bewegungen. Dadurch wacht Ihr Schatz nicht auf und Sie erhalten sehr klare und hochwertige Bilder. Das Elternteil verfügt über einen 4,3 Zoll Bildschirm (Durchmesser rund elf Zentimeter).

Funktionsumfang

Dieses Babyphone von Babymoov verfügt über viele praktische Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel über ein mehrfarbiges Nachtlicht, einige Schaflieder, ein integriertes Thermometer, eine energiesparende VOX-Funktion und eine Gegensprechfunktion. Durch Letztere können Sie mit Ihrem Sprössling sprechen, ihn beruhigen und eventuell auch ein Lied vorsingen. Dadurch kommt er besser zur Ruhe und Sie müssen nicht jedes Mal aufstehen, wenn es ein kleines Problem gibt.

Das Babymoov Babyphone hat ein modernes Design und arbeitet stets zuverlässig. Durch eine integrierte Schlafuhr wird das Kind sehr ruhig in den Schlaf begleitet.

  • 360°-Rundumsicht: die Kamera lässt sich per Fernsteuerung horizontal und vertikal einstellen für einen optimalen Blickwinkel auf Ihr Kind
  • Extra leise und fließende Kamerabewegungen garantieren eine hochwertige Bildübertragung
  • 4,3 Zoll Bildschirm: Steuerung der Kamera und Überwachung des Kindes bequem über den Bildschirm mit 11cm Durchmesser
  • Viele Zusatzfunktionen: mehrfarbiges Nachtlicht, Schlaflieder, Thermometer, Gegensprechfunktion, VOX, 300m Reichweite
  • Lieferumfang: Kamera, Bildschirm, 2 extralange USB-Kabel (bis 2,50m), Netzstecker separat erhältlich

Babymoov Babyphone Premium Care

Das Gerät schaltet automatisch in eine Art Stand-by-Modus und zurück, dies verhindert eine zusätzliche Strahlung.

 

Durch eine Digital Green Technology erzeugt das Babymoov Babyphone sehr wenig Strahlung und liefert Ihnen eine sehr hochwertige und digitale Tonqualität. Es hat eine maximale Reichweite von maximal 1.400 Meter auf einer störungsfreien und freien Fläche. In einem Haus kann diese durch diverse Hindernisse (Wände, Möbel) etwas variieren. Sehr praktisch ist die sogenannte Vox-Funktion. Diese schaltet das Gerät in eine Art Stand-by-Zustand, wenn der Nachwuchs schläft. Dadurch gibt das Babymoov Babyphone weniger Strahlung ab und verbraucht zudem auch weniger Energie.

Sehr praktisch ist auch, dass Sie mit einem Zusatzsender theoretisch auch zwei Kinder zur selben Zeit im Auge haben können. Das kann zum Beispiel dann Sinn machen, wenn diese jeweils ein eigenes Zimmer haben. Das Gerät vereint Leistung mit Sicherheit und ist damit auch für viele Eltern die erste Wahl. Es liefert einen hochwertigen und störungsfreien Ton und hilft Ihnen dabei, Ihr Kind stets zu überwachen.

Sobald sich dieses bemerkbar macht, schaltet sich das Gerät wieder komplett an und die Vox-Funktion wird deaktiviert. Mit an Bord sind viele nützliche Funktionen, wie zum Beispiel eine Temperaturmessung, drei Alarme (akustisch, optisch und ein Vibrationsalarm), eine Wiegenlied-Funktion, eine Walkie Talkie Funktion, eine Lautstärkenregelung, ein Nachtlicht, eine Batterieverbrauchsanzeige und einen Außer-Reichweiten-Alarm.

Sie alle machen die Überwachung des Nachwuchses sehr sicher und geben Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. In der Elterneinheit befindet sich eine Lithiumbatterie, die Sie ganz einfach mit einer Ladeschale wieder aufladen, wenn sie leer ist. Der Sender kann entweder an eine Steckdose angeschlossen oder aber mit drei AAA Akkus ausgestattet werden. Wenn Sie eine zweite Kinder-Einheit nutzen wollen, müssen Sie diese separat kaufen. Denn in dem Set befinden sich nur ein Sender und ein Empfänger.

  • Digital green Technology: niedrige Strahlung und digitale Tonqualität
  • Große Reichweite: 1400 m auf freier Fläche
  • Zusatzfunktionen: Nachtlicht, Schlaflieder, Gegensprechfunktion, Temperaturanzeige
  • Vox-Funktion: Mit integrierter Stimmaktivierung für geringe Strahlung und eine lange Batterielaufzeit
  • Zusatzsender: Zur Überwachung von zwei Kindern kann ein Zusatzsender angeschlossen werden
Preis unklar

Über Babymoov

Der Hersteller Babymoov gibt auf seiner Homepage an, dass der Alltag der Eltern seine Inspirationsquelle ist. Denn dieser ist durchaus anspruchsvoll und kann mit den verschiedenen Produkten aus dem Hause Babymoov deutlich erleichtert werden. Alle Eltern sind anders. Doch alle wollen, dass es dem Nachwuchs gut geht und an nichts fehlt. Daher nimmt sich Babymoov laut eigener Aussage als Auftrag, sich bestmöglich um alle Eltern und natürlich auch um die Kinder zu kümmern.

Kurze Firmengeschichte

Der Hersteller entwickelt nun bereits seit mehr als 20 Jahren smarte Produkte, die den Alltag von Familien erleichtern und verbessern können. Dabei pflegt er einen Unternehmergeist, der allen Mitarbeiterinnen wie auch auch Mitarbeitern weitergegeben wird. Nur wenn sie diesen verstehen, können Sie kreativ arbeiten. Die drei Chefs des Unternehmens haben selber insgesamt zehn Kinder und sind stolz darauf, mit Babymoov auch ein gemeinsames Baby zu haben.

Lebenslange Garantie

Da das Unternehmen nur sehr hochwertige Produkte auf den Markt bringt und seinen Kunden eine sorgenfreie Verwendung über viele Jahre ermöglichen will, bietet es diesen eine lebenslange Garantie auf die verschiedenen Geräte. Diese tritt direkt nach der gesetzlichen Gewährleistung in Kraft, sodass Sie als Eltern einen lückenlosen Schutz haben. Wichtig ist aber, dass Sie sich spätestens zwei Monate nach dem Kauf eines Babyphones oder auch eines anderen Produktes von Babymoov auf der Internetseite des Herstellers mit dem Kassenbon registrieren. Anschließend ist Ihr Gerät ein Leben lang geschützt.

Strahlung beim Babyphone

Die meisten elektrischen Geräte geben eine gewisse Strahlung ab, die mehr oder weniger gefährlich sein kann. Auch bei einem Babyphone kann diese auftreten. Daher ist es wichtig, die Strahlung möglichst gering zu halten. Beachten Sie die Faustformel, die besagt, dass die Strahlungsintensität auf ungefähr ein Viertel sinkt, wenn Sie den Abstand vom Sender zum Bettchen verdoppeln. Genauso wichtig ist aber auch, dass sie dabei immer noch alles sehr gut hören und alle Geräusche Ihres Schützlings mitbekommen.

Achten Sie beim Kauf eines Babyphones auf eine möglichst geringe Strahlungsintensität.

Am besten vergleichen Sie hierbei verschiedene Modelle miteinander.

Ist Ihnen dennoch nicht wohl bei der Sache, können Sie auf ein Modell zurückgreifen, dass nicht mit Funk arbeitet, sondern die Stromleitung für die Kommunikation zwischen den beiden Geräten nutzt. Beachten Sie aber, dass es bei solchen auch immer Mal wieder zu einem Verbindungsproblem kommen kann. Zudem muss immer eine Steckdose in der Nähe sein, um das Babyphone anschließen zu können. Hier kann ein einfaches Verlängerungskabel eine Hilfe sein. Da sich nicht vorhersagen lässt, wie gut ein solches Gerät mit der verbauten Technik in Ihrem Haus zurechtkommt, sollten Sie folgenden Tipp beachten:

Sollte die Verbindung zwischen dem Sender und dem Elternteil über die Stromleitung nicht von Beginn wie gewünscht funktionieren sollte, sollten Sie verschiedene Verlängerungskabel ausprobieren. Auch kann es helfen, zunächst für eine gewisse Zeit alle anderen Geräte auszuziehen. Klappt die Verbindung dann, schließen Sie diese nacheinander wieder an. Wichtig ist aber, dass Sie dabei stets die Verbindungsqualität im Auge behalten. Denn diese muss immer sehr gut sein, damit Sie nicht verpassen, wenn das Kind unruhig schläft oder weint.

Wie lässt sich die Strahlung eines Babyphones reduzieren?

Leider gibt es immer noch einige Babyphones die eine konstante Verbindung aufbauen und diese auch halten, wenn das Kind schläft. Denn dann gibt es weder Geräusche noch Bilder die übertragen werden müssten. Um das zu verhindern, sollten Sie ein Babymoov Babyphone wählen, dass sich in einer solchen Situation in einen Pause-Modus schaltet. Dadurch gibt es weniger Strahlung ab und Sie können zudem auch noch ganz nebenbei etwas Energie sparen. Solche eine Funktion wird häufig als sogenannte Eco-Funktion bezeichnet und ist durchaus sinnvoll. Achten Sie also beim Kauf unbedingt darauf, dass das gewünschte Modell eine solche hat.

Sobald der Nachwuchs wach wird oder irgendein Geräusch von sich gibt, schaltet sich das Babymoov Babyphone wieder in den normales Modus. Dadurch verpassen sie nichts und haben ihren Liebling stets im Auge. Wenn Sie sich große Sorgen um die Strahlung machen, die ein solches Gerät aber dennoch weiterhin abgibt, sollten Sie als Elternteil besser nicht Ihr Smartphone verwenden. Am besten eignet sich in einem solchen Fall ein Gerät wie oben beschrieben, das mit einem akustischen Signal oder Video-Signal arbeitet. Lassen Sie sich vor einem Kauf auf zum Thema Strahlung gründlich von einem Fachmann beraten. Denn dieser kann Ihnen sagen, welcher Wert noch akzeptabel ist und welche Grenze hierbei besser nicht überschritten werden sollte. Wenn Sie die genannten Tipps beachten, ist ein guter Anfang gemacht.

Fazit

Der Hersteller Babymoov bietet sehr viele Produkte an, die den Alltag von Familien erleichtern können. Dazu gehören auch viele Babyphones, wovon oben sehr gute Modelle genauer beschrieben wurden. Der Alltag mit einem Kleinkind kann eine echte Herausforderung sein und gerade frisch gebackene Eltern machen sich am Anfang immer sehr viele Sorgen um Ihren Nachwuchs. Insbesondere dann, wenn es das erste Kind ist. Dennoch haben auch sie nicht die Kraft und auch nicht die Zeit, 24 Stunden am Babybettchen zu sitzen. Mit einem Babyphone wird auch dieses Problem gelöst. Denn durch dieses haben Sie Ihr Kind auch dann immer im Auge, wenn Sie sich selber gerade gar nicht im Kinderzimmer aufhalten.

Somit sollte das Babyphone ein fester Bestandteil einer jeden Erstausstattung sein. Achten Sie beim Kauf aber unbedingt darauf, dass Sie ein strahlungsarmes Gerät wählen.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.