Der PC benötigt eine ganze Reihe von Bauteilen, um seine gewünschte Leistung vollbringen zu können und die anvisierten Anwendungen zum Laufen zu bringen. Dabei entsteht immer ein gewisses Maß an Wärme, die für eine anhaltende Funktionsfähigkeit nicht zu hoch werden darf.

Aus diesem Grund müssen die verschiedenen Bauteile effektiv gekühlt werden, bevor sie in den Bereich zu hoher und dann für die Technik schädlicher Temperaturen gelangen. Das betrifft insbesondere den Prozessor, welcher auch als CPU bezeichnet wird, weshalb auch der entsprechende CPU Lüfter von großer Bedeutung ist. Auf einen solchen Kühler kann und darf man nicht verzichten, wenn der PC lange halten und vor allem vernünftig seine Aufgaben erfüllen soll. Deshalb ist es sehr wichtig, sich mit diesem Thema zu befassen und sich über die entsprechenden Merkmale, Wirkungsweisen und auch Vorteile solcher Kühlsysteme zu informieren. In den hier folgenden Kapiteln werden daher auch viele Eigenschaften und Kriterien angesprochen, die vor einem Kauf bzw. bei der Entscheidung für oder gegen einen solchen CPU Lüfter und auch anschließend für die entsprechende Handhabung von Bedeutung sind.

CPU Kühler Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Preis-Tipp
Modell Noctua NH-U12S Cooler Master Hyper 212 RGB ARCTIC Freezer 33 eSports ONE
Hersteller Noctua Cooler Master ARCTIC
Ergebnis
Testsieger
Noctua NH-U12S
1,3
CPU Kühler Test
(09/2020)
2. Platz
Cooler Master Hyper 212 RGB
1,5
CPU Kühler Test
(09/2020)
Preis-Tipp
ARCTIC Freezer 33 eSports ONE
1,6
CPU Kühler Test
(09/2020)
Kundenbewertung
Drehzahl
300 bis 1500 RPM
650 bis 2000 RPM
200 bis 1800 RPM
Lautstärke
18,6 - 22,4 dBA
8 - 30 dBA
ca. 20 dBA
Maße
158x125x71mm
120x79x158mm
123x88x150mm
Vorteile
  • 100% Kompatibilität mit hohen Heatspreadern.
  • Hervorragender statischer Druck und exzellente Kühler-Performance.
  • Einfach zu installieren
  • AMD & Intel kompatibel
  • Leistungsstarker Tower CPU Kühler
  • Gute Kühlleistung bei minimalem Geräuschniveau
Nachteile
  • Umverpackungen teilweise beschädigt.
  • Im Stresstest höhere Temperaturen.
  • Montage ist nicht ganz einfach.
Fazit
format_quoteLässt sich einfach an beliebte Farbschemata anpassen.
format_quoteEdler Look durch gebürstetem, eloxiertem Aluminium.
format_quoteZusammen mit den versetzten Heatpipes entsteht eine optimale Wärmeabgabe.
Angebote

Top 3 CPU Kühler

Bester CPU Kühler ist ein Begriff, der vor allem in einem CPU Kühler Test vergeben wird und Geräte mit einem solchen Titel sind somit auf jeden Fall immer eine optimale Wahl. Möchte man sich nicht sofort mit einem gesamten CPU Kühler Vergleich oder Test befassen, bei der großen Auswahl auf dem Markt aber auch nicht sofort den Überblick über Möglichkeiten, Risiken und andere Merkmale verlieren, bieten sich die hier beschriebenen drei empfehlenswerten Varianten für einen CPU Lüfter als ein toller erster Eindruck an.

1. Noctua NH-U12S

Dieses Modell besticht auf den ersten Blick schon durch das schwarze Design, welches direkt schon optisch besonders wirkt. Hinzu kommt natürlich eine beeindruckende Kühlleistung, welche durch die attraktive Laufruhe noch optimiert wird. Die Bauweise erweist sich als sehr kompakt und schlank, sodass immer garantiert ist, dass trotz der Doppellüfterbestückung kein Arbeitsspeicher bzw. niemals der oberste PCIe Anschluss überragt wird und immer der Zugriff auf Speicherbänke möglich ist. Zudem ist dieser Kühler dadurch kompatibel mit zusätzlichen RAM Lüftern oder auch hohen Heatspreadern. Das schon angesprochene Schwarz der typischen Optik kann einfach und attraktiv an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. So gibt es Abdeckungen und Anti Vibrations Pads in den unterschiedlichsten Farben, um das Outfit an die individuellen Vorlieben anpassen zu können.

Lieferumfang

  • Bewährter Premium-Kühler mit mehr als 200 Awards und Empfehlungen führender Hardware-Webseiten, jetzt komplett in Schwarz (perfekt für RGB, etc.)
  • Kompakte 120mm Bauform (158mm hoch) für beste Gehäuse-, RAM- und PCIe-Kompatibilität: Passt in die meisten Systeme, ohne Slots zu blockieren!
  • Hochwertiger NF-F12 120mm Lüfter mit Low-Noise-Adapter und PWM für automatische Regelung: Volle Kühlleistung unter Last, flüsterleise im Leerlauf!
  • Inklusive NT-H1 Wärmeleitpaste und SecuFirm2 Montagesystem für Intel LGA1150, LGA1151, LGA1155, LGA1156, LGA1200, LGA2011, LGA2066 & AMD AM4, AM3(+), AM2(+), FM2(+)
  • Renommierte Noctua-Qualität, ideal für Intel Core i9, i7, i5, i3 (z.B. 10900K, 10700K, 10600K, 10980XE) & AMD Ryzen (z.B. 3950X, 3900X, 3700X, 3600X)

2. Cooler Master Hyper 212 RGB

Dieser attraktive CPU Kühler besticht durch einen vernickelten Körper, der die Wärmestrahlung optimiert. Vier in einer flachen Anordnung zueinander integrierte Wärmerohre aus Kupfer mit einem Durchmesser von 6 mm bilden den primären Wärmetauscher zusammen mit Lamellen aus Aluminium, die gestapelt angeordnet für einen sehr geringen Luftwiderstand und für eine optimale Wärmeleitfähigkeit sorgen. Der Lüfter erzielt eine Drehzahl zwischen 650 und 2.000 Umdrehungen in der Minute. Die möglichen geringen Drehzahlen führen gleichzeitig auch zu geringeren Geräuschentwicklungen. Der CPU Kühler lässt sich sehr einfach installieren und durch den kompakten 6 Mode RGB-LED-Controller können verschiedene RGB-Geräte ohne Software oder ein RGB-fähiges Motherboard angepasst werden. Zudem besitzt der CPU Kühler eine attraktive Optik, die nicht zuletzt durch das eloxierte und gebürstete Aluminium entsteht.

Lieferumfang

  • RGB SYNC - Die Hype 212 RGB Black Edition kombiniert integrierte RGB-Lichteffekte mit verbesserten Kühlkörper-Upgrades und ist die perfekte Wahl für einen Luftkühler mit herausragender Ästhetik und Leistung.
  • DIREKTE KÜHLUNG - Der Primärwärmetauscher verfügt über 4 eingebettete Kupferwärmeleitungen (Ø6 mm) in flacher Anordnung und enthält zusätzliche Aluminiumrippen mit seitlichen Rillen auf der Platte, um die Wärmeleitfähigkeit weiter zu erhöhen.
  • VERNICKELTER SCHWARZER KÜHLKÖRPER - Bietet im Vergleich zu normalen Aluminiumlamellen eine überlegene Wärmestrahlung. Die gestapelte Lamellenanordnung sorgt für minimalen Luftwiderstand.
  • SF120R RGB KÜHLER - Synchronisiert mit der Motherboard-Architektur oder kann manuell über den Controller zugewiesen werden. Kann einfach in ein Dual-Push-Pull-System mit einem sekundären Lüfter ( nicht im Lieferumfang enthalten) konfiguriert werden.
  • AMD & INTEL KOMPATABEL - Enthält vielseitige All-in-One-Montagehalterungen, für Intel (LGA2066, LGA2011-v3, LGA2011, LGA1151, LGA1150, LGA1156, LGA1155, LGA1366) und AMD Anschlüsse (AM4, AM3 +, AM3, AM2 +, AM2 +, AM2, FM2, FM1).

3. ARCTIC Freezer 33 eSports ONE

Bei dem Freezer 33 eSports ONE handelt es sich um einen leistungsstarken Tower CPU Kühler, welcher durch eine thermische Beschichtung ebenso beeindruckt wie durch den attraktiven BioniX F120 Gaming CPU Lüfter. Die Beschichtung bietet eine Oberflächenstruktur, durch die besondere Turbulenzen erzeugt werden und in Kombination mit den Heatpipes werden sowohl die Wärmeabgabe als auch die Kühlleistung (bis zu 200 Watt) optimiert. Der Lüfter kann zwischen 200 und 1.800 Umdrehungen in der Minute optimal an die Bedürfnisse angepasst werden, was gleichzeitig die Geräuschentwicklung immer noch stark wie nötig macht.

Lieferumfang

  • STARKE KÜHLLEISTUNG: Der Freezer 33 eSports ONE ist ein ultrastarker Tower CPU Kühler von Arctic. Mit einer Leistung von bis zu 200 W TDP kühlt er zuverlässig, ohne störende Geräusche zu produzieren
  • INNOVATIVE WÄRMEABLEITUNG: Eine spezielle Oberflächenstruktur der Beschichtung und versetze Heatpipes sorgen dafür, dass die Wärme optimal abgegeben werden kann und die Kühlleistung erhöht wird
  • KOMPATIBILITÄT: Das Montagesystem des CPU Tower-Kühlers ist kompatibel mit den Intel Sockeln: 115x/2011(-3), 2066(nur Square ILM (80 x 80 mm spacing)) & AMD Sockeln: AM4
  • EXTREM LEISE: Eine maximale Laufruhe, minimale Vibration und die großartige Kühlleistung zeichnet den innovativen Tower CPU Kühler mit dem neuen intergierten BioniX F120 Gaming Lüfter aus
  • VERBESSERTE LEBENSDAUER: Eine um 10 °C niedrigere Motortemperatur verdoppelt die Lebensdauer. Aufgrund der niedrigen Spulentemperatur ist die Lebensdauer des Freezer 33 eSports ONE viermal so lang
Preis unklar

Was macht ein CPU Kühler?

Ein CPU Kühler kühlt den Prozessor.

Der CPU Lüfter hat die wichtige Funktion, seinem Namen entsprechend den Prozessor, der oft eben als CPU bezeichnet wird, so zu kühlen, dass er niemals in zu hohe Temperaturbereiche kommt, welche für den ganzen PC schädlich sein können.

Das ist notwendig, weil die CPU in ihrer Funktion immer eine gewisse Wärme produziert, die bei steigender Leistung ebenfalls größer wird.

Um rechtzeitig eine zu große und damit für die gesamte Technik schädliche Hitze zu vermeiden, muss der CPU Kühler einwandfrei funktionieren.

Arten von CPU-Kühlern

Bei der Suche nach einem guten CPU Lüfter trifft man auf verschiedene Varianten. Grundsätzlich werden dabei die folgenden CPU Kühler unterschieden.

Infofilm: Spannungswandlerkühlung | Top-Blower vs. Tower-CPU-Kühler

Video abspielen

Single-Tower-Kühler

Der Single-Tower-Kühler gehört dem Namen entsprechend in einen Single Tower und bietet dabei eine kleinere Kühlfläche, kann dank der geringen Größe aber nahezu überall eingebaut werden.

Dual-Tower-Kühler

Der Dual-Tower-Kühler für den Dual Tower bietet die größere Kühlfläche, besitzt mehr Heatpipes, benötigt aber mehr Platz.

Top-Blower-Kühler

Der Top-Blower-Kühler für den Top Blower zeichnet sich über einen über der Bodenplatte liegenden Kühlblock aus, wodurch auch in der Nähe platzierte Bauteile wie
Spannungswandler, Arbeitsspeicher und Kondensatoren mitgekühlt werden. Die kompakte Bauart macht sie mit vielen Geräten kompatibel, stößt aber mitunter an Leistungsgrenzen bei zu häufigem Übertakten.

Kaufkriterien

Die Größe ist unter anderem für den Kauf eines CPU Kühlers entscheidend.

Um eine optimale Wahl treffen zu können ist bei der großen Auswahl ein CPU Kühler Test empfehlenswert. Dort erfährt man sehr viel über die verschiedenen Merkmale, Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle. Wichtig ist bei einer solchen Gegenüberstellung immer der Blick auf die folgenden Eigenschaften, die sehr bedeutsame Kaufkriterien darstellen.

Größe und Kompatibilität

Der Blick auf die Größe ist wichtig, um sicher zu sein, dass sich der CPU Kühler auch problemlos in den PC einsetzen lässt. Wichtig ist dabei vor allem die Kompatibilität zum CPU Sockel, um den sich Keep-Out-Zonen platzieren, die freien Platz für die Steckplätze für Grafikkarten oder Arbeitsspeicher bieten müssen. Grob unterteilen sich die CPU Luftkühler aufgrund dieses Platzbedarfs bzw. aufgrund der Größe in die oben angesprochenen Single-Tower-, Top-Blower- und Dual-Tower-Kühler.

Pulsweitenmodulation

Ein weiterer wichtiger Faktor kann die auch mit PWM abgekürzte Pulsweitenmodulation sein. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Technik, mit der ohne eine Veränderung der Spannung die Geschwindigkeit des Lüfters reguliert werden kann. Dadurch kann immer optimal auf eine Auslastung bzw. auf die jeweilige Wärmeentwicklung reagiert werden. Da somit auch geringere Geschwindigkeiten eingestellt werden können, profitiert man oft auch von geringeren Geräuschentwicklungen.

Pulsweitenmodulation

Die Pulsweitenmodulation, kurz PWM, kann auch als Pulsbreitenmodulation (PBM), Pulsdauermodulation (PDM), Pulslängenmodulation (PLM) oder Unterschwingungsverfahren bezeichnet werden und beschreibt eine digitale Modulationsart, bei der eine technische Größe zwischen zwei Werten wechselt.

Lautstärke

Die Lautstärke wird von den Ventilatoren erzeugt.

Der leise CPU Kühler ist das Lieblingsprodukt für jeden. Die Geräuschentwicklung ist daher ein wichtiger Entscheidungsfaktor, weil gerade für Büroarbeiten und eventuell auch bei einem mit anderen geteilten Arbeitszimmer eine geringe Lautstärke angenehmer ist und konzentrierter arbeiten lässt. Auch Spiele und Filme werden bei geringerer Lautstärke weniger gestört. Die Lautstärke entsteht hauptsächlich durch den Ventilator, dessen Größe und Geschwindigkeit. Angegeben wird die Lautstärke in Sone oder Dezibel. In der Regel trifft man auf mit flüsternden Gesprächen vergleichbare 30 bis 35 Dezibel (0,4 bis 0,7 Sone), während eher laute Geräte 50 bis 55 Dezibel (1,5 bis 2 Sone) erreichen – vergleichbar mit Musik aus dem Radio. Es gibt spezielle Softwareprogramme, mit denen die Geschwindigkeit der Lüfter reguliert werden können. Ist aufgrund einer nicht so großen Erwärmung eine geringere Geschwindigkeit sinnvoll, führt diese gleichzeitig auch zu einer geringeren Lautstärke.

Hersteller

Bei einem CPU Kühler Vergleich kann auch der Blick auf die jeweiligen Hersteller den Ausschlag für oder gegen ein Produkt geben. Die folgenden Unternehmen gelten jederzeit als attraktive Partner in diesem Bereich und sollten in jede Entscheidung einbezogen werden.

ARCTIC

Bei Arctic handelt es sich um ein international tätiges Unternehmen, welches sich im Bereich der PCs vor allem um die die Segmente Cooling, Sound, Power und Equipment kümmert. Gerade für Kühlsysteme ist das Unternehmen sehr bekannt und arbeitet in diesem Bereich als jederzeit empfehlenswerter Partner, der dort ein besonderes Augenmerk auf eine geringe Geräuschentwicklung legt. Dagegen bietet Arctic im Bereich von Lautsprechern und Kopfhörern den besonders satten Sound an. Ganz gleich um welches Produkt es sich handelt, gilt Arctic immer als Anbieter höchster Qualität und Funktionalität.

0
Gründungsjahr
0
Mitarbeiter

Be quiet!

Das Unternehmen be quiet! beeindruckt immer wieder aufs Neue durch das kennzeichnende schwarze Design, während aber auch die Verarbeitung und die Qualität der Produkte nicht zu Wünschen übrig lässt. Die innovative Technik bietet sich dabei vor allem auch für High-End-PCs an und Kunden profitieren neben den hochwertigen Produkten immer auch von einem sehr guten Kundenservice.

0
Gründungsjahr
0
Mitarbeiter

Alpenföhn

Das Unternehmen Alpenföhn hat ebenfalls einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad, wobei es sich sowohl an Einsteiger als auch an professionelle Gamer richtet und dabei neben der hohen Qualität immer auch durch attraktive Preise beeindruckt. Auch hier profitieren Kunden von einem ausgezeichneten Service.

Corsair

Bei Corsair handelt es sich um einen US-amerikanischer Hersteller, der neben den verschiedenen Kühlsystemen auch durch attraktive Angebote für Speicher und Gehäuse für den PC beeindruckt, wobei sämtliche Artikel optimal miteinander harmonieren. Das Unternehmen steht vor allem für leistungsstarke All-in-One-Wasserkühlungen, während sich alle Produkte durch eine tolle Verarbeitung auszeichnen.

0
Gründungsjahr
0
Mitarbeiter
0
Jahresumsatz (in Mio. USD)

FAQ

Für den Fall, dass die vorstehenden Informationen zum CPU Lüfter noch nicht ausgereicht haben können die folgenden häufig auftretenden Fragestellungen mit ihren entsprechenden Antworten vielleicht noch offene Punkte abschließend klären.

Für einen PC für gewöhnliche Anwendungen wie diverse Büroarbeiten oder das gelegentliche Surfen und Streamen im Internet reichen ein bis zwei Kühler im Gehäuse aus. Wird der PC zum Spielen verwendet, kommt es zu höheren Wärmeentwicklungen aufgrund eine benötigten höheren Leistung des PCs. Daher sind in dem Fall weitere CPU Kühler zu empfehlen.

Für eine optimale Montage sollten auf jeden Fall die Angaben des Herstellers, sowohl des PCs als auch vom CPU Kühler beachtet werden, weil es hier doch diverse Unterschiede gibt. Üblich ist eine Verschraubung mit kleinen Schrauben, was oft Zeit und Nerven raubt. Alternativ gibt es Varianten mit so genannten Pushpin Halterungen. Hier erfolgen sowohl die Montage als auch ein späteres Entfernen einfach durch ein Drücken des Kühlers an vier Stellen durch die im Gehäuse befindlichen Montagelöcher. Hier kann es aber gerade bei nicht so teuren Modellen zu Verarbeitungsmängeln kommen, die keine große Haltbarkeit dieser Montageform garantieren.

Um eine einwandfreie Funktionalität gewährleisten zu können, ist es immer auch von großer Bedeutung, dass der CPU Kühler sauber bleibt. In allererster Linie bedeutet das die regelmäßige Entfernung von Staub, der sich zu gern in Mengen an elektronischen Geräten niederlässt und dabei überall hin kommt. Das Gehäuse des PCs kann problemlos mit einem Staubsauger abgesaugt werden. Für feine Arbeiten empfehlen sich ein Microfasertuch oder auch ein Pinsel für schwer zugängliche Ecken, Rillen und Kanten.

Diese Entscheidung ist immer vom Bedarf abhängig und auch vom vorhandenen Budget. Während Luftkühler immer in der Nähe der Bauteile angebracht werden müssen, die von ihnen gekühlt werden sollen, sieht das bei einer Wasserkühlung anders aus. In der Nähe zum Beispiel des Prozessors verlaufen Wasserleitungen, über die die Wärme abgeleitet und zu einem Radiator gebracht werden. Dort wird das Wasser abgekühlt und wieder in den Kreislauf Richtung Prozessor geschickt. Vorteilhaft sind die geringeren Geräusche dieser Kühlung. Dafür erweisen sich diese Modelle der CPU Kühler als kostspieliger. Für den normalen Kühlbedarf kann daher ein Luft CPU Kühler die bessere Wahl sein.

Andere Technikfreunde interessierten sich auch für...

Leise und effizient – Eine CPU Wasserkühlung hält den Computerprozessor auch unter Höchstbelastungen ausreichend kühl, damit deine Hardware funktionsfähig bleibt. Allerdings...
Dirk WagnerDirk Wagner

Empfehlungen

Ähnliche Beiträge​

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.