be Quiet Pure Power 11 - Was kann das Netzteil?

be Quiet Pure Power 11 - Was kann das Netzteil?

Mit dem be quiet Pure Power 11 trifft man auf ein optimales Netzteil, das sowohl durch seine Leistung als auch durch Effektivität und eine geringe Lautstärke überzeugt.

Es erweist sich als perfekte Wahl, ganz gleich ob man einen neuen PC zusammenstellt, einen bestehenden Computer optimieren oder sich mit einem umfassenden Multimedia- oder Gaming-System ausstatten möchte. Die wichtigsten Fakten und Merkmale vom be quiet Pure Power 11 werden in den folgenden Abschnitten im Detail erläutert und somit wird eindrucksvoll bestätigt, dass es sich bei dem be quiet Pure Power 11 um ein immer empfehlenswertes Produkt in diesem Bereich handelt.

  • 80PLUS Gold Effizienz (von bis zu 92%)  - Vier PCI-Express-Stecker für leistungsfähige Multi-GPU-Konfigurationen
  • Active Clamp + SR Technologie verbessert Effizienz und Leitungsstabilität - DC/DC-Wandler sorgt für eine starke Spannungsregulierung - sogar bei heftigen Cross-Loads
  • Geräuschoptimierter 120mm be quiet! Lüfter - äußerst leise, selbst unter Last
  • Umfassender Schutz der wertvollen PC-Komponenten - Erfüllt die neuesten Intel C6/C7, ErP und Energy Star Richtlinien
  • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

Features

Je nach Modell erbringt der be quiet Pure Power 11 bis zu 700 Watt und beweist dabei durch die beiden 1 Volt Leitungen eine hohe Stabilität und Zuverlässigkeit.

Der Wirkungsgrad von mehr als 90 Prozent macht deutlich, wie optimal der be quiet Pure Power 11 arbeitet, während es auch im Standby-Modus durch attraktive Werte glänzt und rundum alle relevanten Richtlinien erfüllt.

Der temperaturgesteuerte 120 mm Lüfter ist hochwertig, besticht durch ein optimales Gleichgewicht und einen sehr leisen Betrieb. Hierfür zeigen sich unter anderem die luftstromoptimierten Blätter des Lüfters verantwortlich, die unnötige Turbulenzen und dadurch entstehende Geräusche vermeiden.

Neben der tollen Leistung profitiert man zudem von einer Herstellergarantie von fünf Jahren für den be quiet Pure Power 11.

Effizienz

Die Effizienz des Netzteils ist eines der wichtigsten Kaufkriterien.

Die Effizienz wird beim be quiet Pure Power 11 sehr groß geschrieben, um für noch mehr Begeisterung zu sorgen. Der Artikel besitzt einen optimalen Wirkungsgrad von um die 92 Prozent, der verdientermaßen auch zur 80 PLUS® Gold Zertifizierung geführt hat. Dieser tolle Wirkungsgrad fasst grob die großen Vorteile zusammen, die sich aus einer geringeren Abwärme, einem kleineren Bedarf an Kühlung und einem entsprechend ruhigeren Betrieb zusammensetzen. Als attraktiv erweist sich dabei ein sparsamer Standby-Modus, der mit einer Leistungsaufnahme überzeugt, die unter 0,13 Watt liegt. Gleichzeitig wird Intels Deep Power Down Modus durch das Zero Load Design unterstützt und alle effizienten Vorteile sorgen dafür, dass das be quiet Pure Power 11 sowohl die Energy Star 6.1 Richtlinien als auch die ErP Richtlinien erfüllt.

Sicherheit

Das be quiet Pure Power 11 beeindruckt zudem auch über ein hohes Maß an Sicherheit. Das beginnt schon dabei, das das Design des Netzteils so effizient ist, dass es von Anfang an schon zu geringeren Temperaturen während des Betriebs kommt. Hinzu kommen zahlreiche Schutzmaßnahmen, die die verschiedenen Komponenten des PCs vor Risiken wie Über- und Unterspannung, Überstrom, Überhitzung, Überlastung und Kurzschluss bewahren.

Infofilm: Wie funktioniert ein Netzteil?

Video abspielen

Anschlüsse

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten sind von hoher Priorität bei einem Netzteil.

Was den Anschluss betrifft, verfügt das be quiet Pure Power 11 über 4 PCI Express Stecker für optimale Multi-GPU-Konfigurationen. Das praktische All-in-one-Kabel sorgt für einen einfachen und komfortablen Easy-Plug HDD-Anschluss.

Zudem erleichtert auch die Tatsache die Installation der verschiedenen Bauteile, dass die Kabel eine hochwertige Ummantelung besitzen, die gleichzeitig auch eine optimierte Kühlung erzielt.

Technische Details

Das be quiet Pure Power 11 verfügt über zwei voneinander unabhängige 12 Volt Leitungen, die für eine optimierte Signalstabilität sorgen. Für eine verbesserte Effizienz und Stabilität der Leistung sorgen zudem die SR- und die Active Clamp-Technologie, während der DC/DC-Wandler zusätzlich die Aufgabe meistert, die Regulierung der Spannung zu verstärken. Das be quiet Pure Power 11 ist in verschiedenen Varianten erhältlich, die sich durch eine unterschiedliche Leistung auszeichnen. So gibt es Varianten mit 300 Watt, 350 Watt, 400 Watt, 500 Watt, 600 Watt und 700 Watt, wobei die Modelle ab 500 Watt auch mit dem komfortablen Kabelmanagement erhältlich sind. Diese Modelle sind dann mit der Abkürzung CM für Cable Management versehen. Das Artikelgewicht liegt bei 998 Gramm und die Produktabmessungen betragen 16 cm x 8,6 cm x 15 cm.

Vor- & Nachteile

Vor dem Kauf sollten Sie die verschiedenen Vor- und Nachteile abwägen.

Die Vorteile bestehen insbesondere aus einem sehr leisen Betrieb, der vor allem durch die optimalen Lüfter und dessen perfekt arbeitenden Flügel erzielt wird. Zudem besticht das Gerät durch eine hohe Energieeffizienz, die neben der hohen Leistung zusätzlich für gute Laune sorgt. Das Kabelmanagement gehört ebenfalls zu den Vorteilen für ein ordentliches Gehäuse und mehr Spaß beim Anschließen und abgerundet wird das attraktive Produkt durch eine Garantie von fünf Jahren, die auch verdeutlicht, wie sicher sich der Hersteller in Sachen Qualität seiner Produkte ist. Nachteile sind bei diesem Netzteil nicht zu erkennen, sodass es sich rundum um einen empfehlenswerten Artikel handelt.

  • Sehr leiser Betrieb
  • Hohe Energieeffizienz
  • Sauberes Kabelmanagement
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Über den Hersteller

Der Name des Unternehmens spricht für sich, denn be quiet! steht ohne Frage neben einer optimalen Leistung für die Tatsache, dass das Unternehmen es mit all der Erfahrung aus mehr als 20 Jahren geschafft hat, Produkte auf dem Markt zu bringen, die immer zu den leisesten Modellen gehören. Hier besticht das Unternehmen natürlich vor allem durch die optimalen Lüfter, die in den verschiedenen Artikeln verbaut werden. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um die eigenen hochwertigen be quiet! Lüfter, die vor allem am Beispiel vom Modell Silent Wings deutlich machen, wie wichtig es ist, sich für ein optimales Gesamtpaket auch Gedanken über besondere Lager, leise Motoren, Luftströme und auch das Vermeiden zu großer Vibrationen zu machen.

0
Gründungsjahr
0
Mitarbeiter

All das gehört bei be quiet! zum Tagesgeschäft und sorgt für zufriedene Kunden weltweit, was auch zusätzlich noch durch eine verantwortungsvolle Qualitätsprüfung aller Artikel unterstützt wird. In Deutschland gilt das Unternehmen im Bereich der Netzteile als Marktführer und kann hier ebenso viele Auszeichnungen aufweisen wie auch bei anderen Produkten des Sortiments, wie zum Beispiel Lüfter, Luftkühler oder auch Gehäuse für den PC.

Kundenmeinungen

Die Kunden sind rundum begeistert vom be quiet Pure Power 11 und das sowohl von der Leistung als auch von der geringen Geräuschkulisse. Bezüglich der Leistung und Effizienz setzen viele der Nutzer auch auf die vergebene 80+ Gold Zertifizierung, welche nicht nur gut aussieht, sondern auch absolut zurecht vergeben wurde. Nach dem leichten Einbau, den viele hervorheben, wird auch oft gelobt, wie viel leiser der PC sofort wird, nachdem der Betrieb mit dem neuen be quiet Pure Power 11 gestartet wurde. Attraktiv ist auch die Verarbeitung und das Gefühl vom ersten Moment an, dass es nicht warm wird und stattdessen sogar noch kühle Luft nach außen befördert. Ein weiterer oft zu hörender Pluspunkt betrifft das Kabelmanagement, welche in einigen der Modelle vom be quiet Pure Power 11 integriert ist. Das bedeutet nämlich, dass nur die Kabel angeschlossen werden müssen welche man wirklich benötigt und dadurch ein unendlicher Kabelsalat im Gehäuse vermieden wird.

Optimal erweist sich dabei auch die Beschaffenheit der nicht zu starren und dennoch beweglichen Kabel.

Für die Sicherheit bedanken sich viele der Verbraucher auch für die umfassenden Schutzmaßnahmen, wie OCP (Überstromschutz), UVP (Unterspannungsschutz), OVP (Überspannungsschutz), SCP (Kurzschlusssicherung), OTP (Temperatursicherung) oder auch OPP (Überlastschutz). Auch die Herstellergarantie von 5 Jahren trifft rundum auf positive Zustimmung.

FAQ

Mit den folgenden häufig bei Verbrauchern auftretenden Fragen werden die bisherigen Informationen noch erweitert, um abschließend bestens vorbereitet die Suche nach dem optimalen Artikel angehen zu können.

Eine solche Maßnahme ist ohne Weiteres möglich, wobei man aber bedenken muss, dass dann die Garantie erlischt und es bei der Hochwertigkeit der Lüfter eigentlich auch nicht nötig ist.

Das Sortiment an Kabeln ist so umfassend, dass mit Sicherheit alle notwendigen Teile vorhanden sein dürften.

Ja, das Netzteil besitzt Anschlüsse für beide Varianten.

CM steht für Cable Management und bezeichnet somit die Modelle, die mit dem Kabelmanagement für einen zusätzlichen Vorteil und mehr Platz im Gehäuse sorgen, weil nur die benötigten Kabel angeschlossen werden müssen.

Lieferumfang

Neben dem Netzteil erhält man ein umfassendes Sortiment an Kabeln, um wirklich alles anschließen zu können, was man benötigt.

Fazit

Dieses Netzteil ist eine optimale Wahl, die durch Leistung, Effizienz und einen geräuscharmen Betrieb beeindruckt. Die Varianten mit Kabelmanagement erweisen sich zusätzlich als praktisch, weil sie im Gehäuse für mehr Platz und Ordnung sorgen.

  • 80PLUS Gold Effizienz (von bis zu 92%)  - Vier PCI-Express-Stecker für leistungsfähige Multi-GPU-Konfigurationen
  • Active Clamp + SR Technologie verbessert Effizienz und Leitungsstabilität - DC/DC-Wandler sorgt für eine starke Spannungsregulierung - sogar bei heftigen Cross-Loads
  • Geräuschoptimierter 120mm be quiet! Lüfter - äußerst leise, selbst unter Last
  • Umfassender Schutz der wertvollen PC-Komponenten - Erfüllt die neuesten Intel C6/C7, ErP und Energy Star Richtlinien
  • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

Ratgeber: Netzteil einbauen

Als ersten Schritt sollte man sämtliche Bauteile von der Stromzufuhr trennen, um Risiken durch die vorhandene Elektrizität zu verhindern. Anschließend müssen die Verbindungen des alten Netzteils zu den entsprechenden Teilen wie Mainboard und Peripheriegeräten getrennt werden. Nach dem Lösen des dicken Steckers und der Entfernung der Schrauben am Gehäuse kann das Netzteil herausgenommen werden.
 
Danach erfolgt die Vorbereitung des neuen Netzteils, wozu die Anbringung aller notwendigen Stecker gehört, welche später vielleicht nicht mehr so leicht angebracht werden können. Eine vierpolige und oft nahe des Hauptprozessors befindliche Buchse ist für die Zusatzstromversorgung – das entsprechende Kabel besitzt oft die Aufschrift CPU. Für die Verbindung mit der Grafikkarte trifft man auf flache oder sechspolige Buchsen, wobei die Kabel-Aufschrift PCI-E eine Hilfe sein kann.
 
Anschließend kann das Netzteil eingebaut werden, wofür ein korrektes Platzieren im Gehäuse wichtig ist damit die entsprechenden Aussparungen im Gehäuse mit der Position der Lüfter übereinstimmen. Fest geschraubt mit den üblicherweise vier Schrauben können dann die Peripheriegeräte angeschlossen werden.

Alternativen

Selbstverständlich gibt es auch andere Netzteile, die ebenso empfehlenswert sind, was diese Alternativen beispielsweise zum Ausdruck bringen.

Corsair SF600

Die Premium Kabel, welche für die Nutzung von diesem Netzteil mitgeliefert werden, sind allesamt einzeln ummantelt und zwar von sehr flexiblen und dennoch stabilen Paracord-Hüllen, welche sich optimal in jedem PC anschließen lassen.

Das Netzteil gehört mit zu den effektivsten Modellen, was sowohl der Wirkungsgrad von mehr als 9 Prozent und das entsprechend zustehende 80 Plus Platinum Zertifikat deutlich zum Ausdruck bringen. Sowohl der Verbrauch an Strom als auch die Geräuschentwicklung und die entstehende Temperatur erweisen sich dadurch als sehr gering. Die geringe Lautstärke und der niedrige Verbrauch werden auch dadurch erzielt, dass der Lüfter nur dann aktiviert ist, wenn die Temperaturen zu hoch werden. bei kleinen und mittleren Belastungen bleibt der Lüfter still und verbraucht keinen zusätzlichen und vor allem dann unnötigen Strom. Zudem werden ausschließlich 105 Grad Kondensatoren aus Japan verwendet, welche auch bei höheren Temperaturen für eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit stehen. Die neue Bauweise, nach der die SF PLATINUM Series-Netzteilen durch ein innovatives Innendesign überzeugen, bei der gelötete Leiterplatten die Kabel ersetzen, führt sowohl zu einer tollen Leistung als auch zu einer Stabilität der Spannung.

  • SFX-Formfaktor: High-End-Leistung in Systemen mit kleinem Formfaktor. Inklusive SFX auf ATX Bracket / Netzteiladapterblende
  • Zero-RPM-Lüftermodus: Quasi geräuschloser Betrieb bei niedrigen und mittleren Lasten
  • 100% japanische 105-Grad-Elektrolytkondensatoren: Erstklassige interne Komponenten gewährleisten eine solide Stromversorgung und anhaltende Zuverlässigkeit
  • Flexible Textil-Sleeved Netzteil-Kabel. Frei von Wärmeschrumpfschlauch-Verbindungen mit den Steckern.
  • 80 Plus Platinum entwickelt weniger Wärme und verbraucht weniger Strom als weniger effiziente Netzteile
Preis unklar

    Seasonic 600FL 600W Lüfterloses 80+Titanzertifiziertes Netzteil

    Der PRIME 600 Titanium Fanless zeichnet sich durch eine sehr hohe Leistung, mit die beste Effizienz, eine enorme Stabilität und Zuverlässigkeit sowie durch einen leisen Betrieb aus. Die Wärmeabfuhr sorgt für eine passive Kühlung im lüfterlosen Design, was das gerät leiser und gleichzeitig auch stromsparend macht. Das Netzteil besticht dabei durch einen enormen Wirkungsgrad von 94 Prozent, was auch zur tollen Zertifizierung 80 PLUS Titanium führt. Zudem liegt die Lastregulierung bei werten, die kleiner als 0,5 Prozent sind, was zusätzlich positiv wirkt. Die Kabel sind vollständig modular und optimieren das komfortable Kabelmanagement für mehr Platz und Ordnung im Gehäuse.

    • Die Prime Titanium Serie erreicht mit ihrer 94% Effizienz bei 50% Systemlast das höchste Niveau der 80 plus Titanium Zertifizierung auf dem Markt.
    • Halten Sie die Ausgangsspannung in einem sehr engen Bereich, erreichen unter 0,5% Lastregelung, so dass dieses Netzteil eine ideale Wahl.
    • Lüfter innerhalb des Netzteils werden durch passive Kühlung basierend auf Wärmeableitung ersetzt, sorgt für einen leisen Betrieb.
    • Unser Engagement für überlegene Seasonic-Qualität.
    • ATX 12V und voll modular.

    EVGA 600 BR

    Dieses Netzteil erzielt eine Leistung von 600 Watt, bei einem notwendigen Stromversorgung von 100 bis 240 Volt und 50 bis 60 Hz. Es zeichnet sich durch die Zertifizierung 80 Bronze aus beeindruckt durch ein großes im Lieferumfang enthaltenes Sortiment an Kabeln für den direkten Start mit dem neuen Netzteil, ohne dass noch entsprechendes Zubehör separat gekauft werden muss.

    • EVGA PSU BR 80 Bronze 600W Non Mod 100BR0600K3 Komponenten Netzteile Netzteil

    Andere Technikfreunde interessierten sich auch für...

    Der PC ist von Beginn an mit einem entsprechenden Netzteil ausgestattet. Baut man sich seinen Computer allerdings selbst zusammen oder muss das vorhandene Netzteil wegen eines Defe...
    Dirk WagnerDirk Wagner

    Empfehlungen

    Ähnliche Beiträge​

    Kommentar hinterlassen

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.