Auf der Suche nach einem leistungsstarken Computer ist der Ankermann PC immer mit in die engere Wahl zu ziehen. Im Folgenden werden viele Informationen rund um diesen Ankermann PC zum Besten gegeben und gleichzeitig werden auch wichtige Tipps und Ratschläge veröffentlicht, die für den Kauf und auch bei der Arbeit mit einem Ankermann PC von großer Bedeutung sind.

Ankermann PC Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
Preis-Tipp
3. Platz
Modell Ankermann Workstation Intel Core i7 Ankermann Office PC Ankermann PC i7 4770
Hersteller Ankermann Ankermann Ankermann-PC
Ergebnis
Testsieger
Ankermann Workstation Intel Core i7
1,2
Ankermann PC Test
(06/2020)
Preis-Tipp
Ankermann Office PC
1,3
Ankermann PC Test
(06/2020)
3. Platz
Ankermann PC i7 4770
1,4
Ankermann PC Test
(06/2020)
Kundenbewertung
Betriebssystem
Windows 10 Professional
Windows 10 Professional
Windows 10 Professional
Prozessor
Intel Core i7 9700
Intel Core i5 4570
Intel Core i7 4770
Festplatte
250 GB
240 GB
500 GB
Festplatteninterface
Serial ATA-600
Serial ATA-600
Serial ATA-600
Grafikkarte
ASUS ROG -STRIX-GTX1650S-O4G
NVIDIA GeForce GT
K2000 NVIDIA Quadro
Arbeitsspeicher
32 GB
240 GB
500 GB
Optisches Laufwerk
done
done
done
WLAN
clear
done
done
Vorteile
  • 24-Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten
  • Super-Silent Modifikation
  • 24-Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten
  • Super-Silent Modifikation
  • 24-Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten
  • Super-Silent Modifikation
Nachteile
  • Teilweise alte Komponenten verbaut
  • SSD Festplatte funktioniert teilweise nicht so gut
  • Netzteil geräuschintensiv
Fazit
format_quoteMontiert, Getestet - Ready to Work & Play!
format_quoteSuper Preis-Leistungs-Verhältnis
format_quoteErwartungen übertroffen
Angebote

Top 3 Ankermann PCs

Die Suche nach einem perfekten PC von Ankermann stellt einen vor die attraktive Qual der Wahl. Für einen ersten Eindruck werden drei Modelle für einen solchen Ankermann PC im Folgenden genauer vorgestellt. Alle sind so empfehlenswert, dass sie problemlos jeden Ankermann PC test überstehen würden und somit immer eine gute Wahl darstellen.

1. Ankermann Workstation Intel Core i7

Dieser PC von Ankermann bietet einen optimalen Intel Core i7-9700 Prozessor sowie ein komfortables microATX Motherboard. Die Grafikkarte eignet sich optimal zur Videobearbeitung oder auch für das perfekte Gaming-Erlebnis. Daneben profitiert man von der 250 GB SSD Festplatte von Samsung und einer zusätzlichen Seagate HDD Barracuda Festplatte mit 3 TB Speicherplatz. Zudem besitzt das Gerät einen DVD Writer sowie einen Card Reader. Windows 10 ist bereits vorinstalliert.

Lieferumfang

  • [ Bestellnummer EAN: 4260409310254 ] --- Ausgestattet mit einem Intel Core i7-9700 8x 3.00GHz (BX80684I79700) Basistakt3.00GHz Turbotakt4.70GHz - mit dem sehr hochwertigen Mainboard ASUS Prime B365M-A (90MB10N0-M0EAY0) 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 1x USB-C 3.0, 4x USB-A 3.0, 1x Gb LAN (Realtek RTL8111H), 3x Klinke, 1x PS/2 Tastatur, 1x PS/2 Maus werden alle Ihre Geräte exzellent angesteuert - 32GB Corsair Vengeance LPX Kit DDR4 2.666MHz (CMK32GX4M2A2666C16)
  • MSI GeForce GTX 1660 VENTUS XS 6G OC 6 GB GDDR6 (V379-013R) - passend zum 600W be quiet! System Power 9 ATX 2.4 (BN247) - . Abgestimmt auf das A-Dis (ELITE 906) 2x USB 3.0 in Front.
  • Die zuverlässige 250GB Samsung SSD 860 EVO (MZ-76E250B/EU) besticht mit Ihrer Arbeitsgeschwindigkeit. - Zusätzlich bietet Ihnen die 3TB Seagate HDD Barracuda (ST3000DM007) einen beachtlichen Speicher. - Mit im System befindet sich: DVD Writer Brenner ASUS DRW-24D5MT womit es Ihnen an nichts fehlt.
  • Auf dem System befindet sich Windows 10 mit Lizenz Key - 64-bit - DEUTSCH - WIN10 - betriebsfertig installiert incl. Updates. - Der Card Reader Ultron UCR 75 schwarz bietet Ihnen Flexibilität mit verschiedensten Medien!
  • Montiert, Getestet - Ready to Work & Play! Die Serviceleistungen von Ankermann bieten u.a. 24-Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten, Super-Silent Modifikation und vieles mehr. Kostenloser technischer Support per E-Mail, Telefon & Ticket sowie ein 6 Monate Pickup-&-Return-Service im Garantiefall sind selbstverständlich.
Preis unklar

2. Ankermann Office PC

Wer einen PC für das Büro, die Schule oder den privaten Bereich benötigt, liegt mit diesem Ankermann PC genau richtig. Die Optimale Grafikkarte sowie die 240 GB SSD Festplatte für eine tolle Arbeitsgeschwindigkeit und die Seagate HDD Barracuda Festplatte für 1 TB Speicherplatz lassen nichts zu Wünschen übrig. Der Ankermann PC ist außerdem mit einem DVD Brenner und einem Card Reader ausgestattet. Windows 10 und Office Professional Plus 2016 sind vorinstalliert, um sofort mit der Arbeit starten zu können, und gleichzeitig sorgt die optimale N300 WLAN PCIe-Karte für eine schnelle Verbindung mit dem Internet.

Lieferumfang

  • [ Bestellnummer EAN: 4260561741873 ] --- Intel Core i5-4570 4x 3.20GHz (BX80646I54570) Basistakt3.20GHz Turbotakt3.60GHz - Premium PC für Büro, Privat, Schule, Home Office, Business zum Spitzenpreis! - 16GB RAM DDR3 16GB best Performance
  • die MSI GeForce GT 710 1GD3H LP, 1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI (V809-1899R) High Performance Silent passiv VGA Grafikkarte bringt Leistung in Ihr System - passend zum Netzteil intern verbaut im System Silent - . Adapted for Case A-Dis (ELITE U8 OC) 2x USB 3.0 Front (BxHxT: 175x375x405mm). - TP-LINK TL-WN881ND Netzwerkkarte/-adapter (TL-WN881ND)
  • Die 480GB SSD Patriot Burst Performance (PBU480GS25SSDR) besticht mit Ihrer Arbeitsgeschwindigkeit. - Zusätzlich bietet Ihnen die 1TB Seagate HDD Barracuda (ST1000DM010) einen beachtlichen Speicher. - Brenner DVD Super Multi DL Writer Schwarz womit es Ihnen an nichts fehlt.
  • Auf dem System befindet sich Windows 10 mit Lizenz Key - 64-bit - DEUTSCH - WIN10 - betriebsfertig installiert incl. Updates. - Office Professional Plus 2019 64bit (Key) Word Excel Outlook PowerPoint OneNote Publisher Acces Vollversion - Der Card Reader Ultron UCR 75 schwarz bietet Ihnen Flexibilität mit verschiedensten Medien!
  • Montiert, Getestet - Ready to Work & Play! Die Serviceleistungen von Ankermann bieten u.a. 24-Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten, Super-Silent Modifikation und vieles mehr. Kostenloser technischer Support per E-Mail, Telefon & Ticket sowie ein 6 Monate Pickup-&-Return-Service im Garantiefall sind selbstverständlich.
Preis: ca. 500 €

3. Ankermann Silent PC

Dieser Ankermann PC ist die optimale Wahl für die Arbeit im Büro, in oder für die Schule und für das Home Office oder auch private Anwendungen. Das Modell überzeugt über eine tolle Arbeitsgeschwindigkeit durch die 500 GB SSD Festplatte von Samsung und zusätzlich sorgt die Seagate Barracuda Festplatte für einen weiteren Speicherplatz von 2 TB. Der Ankermann PC ist außerdem mit einer attraktiven Grafikkarte, einem Card Reader und einem DVD Brenner ausgestattet. Windows 10 und Office Professional Plus 2019 sind vorinstalliert, um sofort mit der Arbeit starten zu können. Gleichzeitig sorgt die optimale N300 WLAN PCIe-Karte für eine schnelle Verbindung mit dem Internet.

Lieferumfang

  • [ Bestellnummer EAN: 4260561742863 ] --- Intel Core i7-4770 4x 3.40GHz Basistakt3.40GHz Turbotakt3.90GHz - Premium PC für Büro, Privat, Schule, Home Office, Business zum Spitzenpreis! - and an 32GB Crucial / Kingston / G-Skill DDR3 PC-1600 Kit 4x8GB ValueRAM RAM.
  • HP C2J93AT Grafikkarte Quadro K2000 2 GB GDDR5 (C2J93AT) - passend zum Netzteil intern verbaut im System Silent - Case A-Dis CRFY (ELITE U8) 2x USB 3.0 Front (BxHxT: 175x375x405mm) - TP-LINK TL-WN881ND Netzwerkkarte/-adapter (TL-WN881ND)
  • Die 500GB Samsung SSD 860 EVO (MZ-76E500B/EU) besticht mit Ihrer Arbeitsgeschwindigkeit. - Seagate BarraCuda Compute 2TB, 256MB, SATA 6Gbs (ST2000DM008) 7200rpm Cache 256MB - Brenner DVD Super Multi DL Writer Schwarz womit es Ihnen an nichts fehlt.
  • Auf dem System befindet sich Windows 10 mit Lizenz Key - 64-bit - DEUTSCH - WIN10 - betriebsfertig installiert incl. Updates. - Office Professional Plus 2019 64bit (Key) Word Excel Outlook PowerPoint OneNote Publisher Acces Vollversion - Der Card Reader Ultron UCR 75 schwarz bietet Ihnen Flexibilität mit verschiedensten Medien!
  • Montiert, Getestet - Ready to Work & Play! Die Serviceleistungen von Ankermann bieten u.a. 24-Monate Garantie auf alle Hardwarekomponenten, Super-Silent Modifikation und vieles mehr. Kostenloser technischer Support per E-Mail, Telefon & Ticket sowie ein 6 Monate Pickup-&-Return-Service im Garantiefall sind selbstverständlich.
Preis: ca. 800 €

Kaufkriterien

Beim Kauf von einem PC von Ankermann sollte man die folgenden Kriterien immer besonders beachten und in die Entscheidung einbeziehen.

Motherboard

Das Motherboard ist die Verbindungsstelle eines Ankermann PCs.

Das Mother- oder Mainboard gilt als Schaltzentrale des PCs, wo die verschiedenen Komponenten der Hardware angeschlossen und verbunden werden. Dazu zählen insbesondere Prozessor, Festplatte, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Laufwerk, Lüfter und Netzteil. Das Motherboard bestimmt, wie viele Anschlussmöglichkeiten es gibt und zudem auch welche Arten von Komponenten installiert werden können. So müssen zum Beispiel Prozessor und Arbeitsspeicher immer kompatibel mit dem Motherboard sein, um verwendet werden zu können.

Prozessor

Das Herz eines PCs ist dessen Prozessor, welcher auch CPU (Central Processing Unit) genannt wird. Er regelt die Rechenoperationen und übernimmt die Steuerung von Teilen des PCs durch Dateineingabe, -verarbeitung und -ausgabe. Wichtige Eigenschaften für einen optimalen Prozessor sind die Kernanzahl sowie die Taktfrequenz. Die Zahl der Kerne bestimmt die Anzahl gleichzeitig zu verarbeitender Befehle und die Taktfrequenz ist einfach gesagt die Geschwindigkeit, mit der solche Befehle verarbeitet werden können. Die Frequenz wird dabei in der Regel in Gigahertz angegeben und je höher der Wert ist desto schneller arbeitet der PC.

Infofilm: Wie funktioniert ein Prozessor (CPU)?

Video abspielen

Grafikkarte

Die Grafikkarte ist dafür verantwortlich, dass der Monitor nicht schwarz bleibt, sondern das zeigt, was man sehen möchte. Unterschiedliche Anwendungen bedeuten hier auch unterschiedliche Anforderungen an die Grafikkarte, welche kurz GPU (Graphic Processing Unit) genannt wird. Während der Büroarbeit ein normaler Grafikchip reicht, benötigen Gaming- und Multimediaerlebnisse oder auch CAD-Anwendungen schon eine spezialisierte GPU. Hier spielen Merkmale wie Grafikprozessor, Videospeicher, Taktfrequenz und Auflösung eine große Rolle für die optimale Entscheidung.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher ist die Verbindung zwischen CPU und Festplatte und somit ein wichtiges Merkmal für einen schnellen PC. Der Arbeitsspeicher, welcher auch RAM genannt wird, kommt in verschiedenen Typen und mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten vor. Bei letzterem Punkt reichen für Büroanwendungen zum Beispiel 4 GB, während das bearbeiten von Videos eher 32 GB erfordert. Hier sollte man immer auf die eigenen Anforderungen schauen und dementsprechend eine optimale Wahl treffen, bei der auch ein Blick auf die Taktfrequenz und die Latenz empfehlenswert, aber nicht von so großer Bedeutung ist.

Festplatte

Um ausreichend Speicherplatz auf dem PC zu haben, ist der Blick auf die Festplatte von großer Bedeutung. Die HDD Festplatte bietet oft eine Kapazität von einem oder mehreren TB, verfügt aber über nicht so hohe Datenübertragungsraten. SSD Festplatten besitzen dagegen sehr hohe Datenübertragungsraten, weshalb sie auch teurer sind als die HDD Modelle. Trotz des höheren Preises sollte der PC über eine SSD mit 100 bis 250 GB verfügen, um dort wenigstens Betriebssystem und die relevantesten Programme speichern und immer mit einer attraktiven Geschwindigkeit starten zu lassen. Immer häufiger trifft man auch auf Hybrid-Lösungen, die zum Beispiel eine HDD mit einem schnellen Flashspeicher kombinieren.

HDD vs. SSD

HDD = "Hard Disk Drive" und beschreibt eine herkömmliche Festplatte die sich beim Lesen und Schreiben von Daten auf eine rotierende Festplatten oder Scheibe stützt. SSD = "Solid State Drive" und beschreibt ein Speichermedium ohne bewegliche Bauteile, weshalb sie komplett lautlos und unempfindlich gegenüber Erschütterungen sind.

Optisches Laufwerk

Für die Arbeit mit CDs oder DVDs sind entsprechende optische Laufwerke notwendig. Dieses ist bei vielen neuen Geräten nicht mehr dabei, weil der Trend deutlich weg von solchen Datenträgern und hin zum Streamen oder Herunterladen aus dem Internet geht. Solche Laufwerke sollten dann aber nicht das Hauptaugenmerk sein, weil jederzeit für wenig Geld auch externe Laufwerke separat erhältlich sind und angeschlossen werden können.

Maße

Die Maße können sehr entscheidend beim Kauf sein. So kommt es zum einen natürlich darauf an, wie viel Platz man dort hat, wo der PC aufgestellt werden soll. Zum anderen kann die Größe entscheidend sein, um ein handliches Gerät zu erhalten, welches man womöglich öfter mal auch unterwegs oder zumindest in anderen Räumen benutzen möchte und somit angenehm tragen können muss. Große Tower PCs bieten verschiedene Vorteile. So haben sie mehr Anschlüsse und auch mehr Möglichkeiten, Komponenten auszutauschen oder hinzuzufügen und der größere Raum vermeidet eine zu hohe Wärmeentwicklung.

Ein PC ist eher leise. Der Lüfter kann aber trotzdem die Konzentration stören.

Kleine Systeme wie Micro-ATX oder Mini-ITX bieten den Vorteil, sich besser transportieren zu lassen und schneller irgendwo einen Platz zu finden. Hier sind für eine geringere Wärmeentwicklung dann aber stärkere Lüftungssysteme notwendig, die gleichzeitig dann auch lauter sind. Zudem gibt es meistens weniger Flexibilität, was weitere Komponenten betrifft. Mit der Größe geht natürlich auch immer das Gewicht einher, wobei auch hier wieder gilt, dass dieses Kriterium nur dann entscheidend ist, wenn der PC öfter seinen Platz wechseln soll.

Anschlüsse

Für die vielseitige Verwendung ist ein hohes Maß an Anschlussmöglichkeiten jederzeit von Vorteil. Vor allem gut erreichbare USB-3.0-Anschlüsse sind dabei viel wert, um im Handumdrehen entsprechende Plug and Play geräte oder eben einfach auch den USB-Stick anzuschließen. HDMI Anschlüsse und SD-Karten-Slots sind ebenfalls von großer Bedeutung, wobei es natürlich immer darauf ankommt, was man mit dem PC vorhat. Das trifft auch auf die Audio-Anschlüsse zu, um Kopfhörer oder eben doch auch direkt attraktive Soundsysteme verwenden zu können – besonders wichtig für das große Gaming- oder Heimkino-Erlebnis. Nicht zuletzt sind Anschlüsse für LAN und WLAN wichtig, um auch die Welt des Internets für sich nutzen zu können.

Betriebssystem

Die Wahl des Betriebssystems ist auch immer wichtig, um das Beste für seinen PC herauszuholen, was immer aber auch vom Einsatz abhängig ist. Empfehlenswert sind dabei immer die entsprechenden Betriebssysteme von Windows, wobei man auf die Version achten sollte und darauf, wie lange man dort noch vom Kundensupport profitieren kann, wenn man sich für ältere Versionen entscheidet. Windows 8 eignet sich allerdings eher für Tablets, während 7 und 10 für den Desktop attraktiv sind. Apple PCs warten immer mit dem eigenen OS X Betriebssystem auf, welches ebenfalls empfehlenswert ist.

Pflege & Wartung eines PCs

Am wichtigsten ist die Entfernung von Staub. 

Folgende Punkte helfen dabei, den PC und dessen Leistung durch Reinigung und Wartung und andere Aufmerksamkeiten langfristig zu erhalten.

Damit die Lebensdauer von einem PC erhalten bleibt und er langfristig optimal läuft, ist eine regelmäßige Reinigung sehr wichtig. Hierbei geht es vor allem um das Entfernen von Staub, der sich vor allem an den Lüftern niederlässt. Groben Staub kann man dabei schon mit genügend Abstand mit einem Staubsauger entfernen. Zudem können Druckluftsprays oder natürlich auch Pinsel verwendet werden. In keinem Fall darf aber Flüssigkeit in das Gerät gelangen.

Das Arbeitstempo des PCs kann von Beginn an beschleunigt werden, indem die so genannte Bloatware entfernt wird. Das ist vorinstallierte Software, die man nicht benötigt und somit unnötigen Platz auf der Festplatte einnimmt.

Um Sicherheitslücken zu verhindern und immer das Optimum aus seinem PC herauszuholen, sind regelmäßige Updates von großer Bedeutung.

Das gilt sowohl für das Betriebssystem als auch für die verschiedenen Programme und Treiber, wie zum Beispiel die für die optimale Funktionsweise der Grafikkarte.

Zudem kann der PC nur dann optimal laufen, wenn er nicht zu heiß wird. Je mehr Leistung er erbringen muss, desto höher wird die Temperatur. Hier ist dann die richtige Kühlung von großer Bedeutung. Häufig ist die vom Werk gelieferte Lüftung nicht optimal, weshalb geprüft werden sollte, ob sie durch zusätzliche Lüfter verbessert oder gar ausgetauscht werden muss. Außerdem sollte man den PC so aufstellen, dass er immer mit ausreichend Luft versorgt wird und kein Hitzestau entstehen kann. Im Schrank sollte er daher nicht aufgestellt werden.

Bei einer Aufrüstung ist es für die Funktionsfähigkeit zudem äußerst wichtig, dass man neues Zubehör nur so auswählt, dass es auch kompatibel mit dem bestehenden System ist.

FAQ

An dieser Stelle folgen Antworten auf sehr oft auftretende Fragestellungen, die weiterhelfen können, wenn es nach den oben gesammelten Informationen noch offene Punkte gibt.

Bei einem PC handelt es sich nicht um ein lautes Gerät, aber eine gewisse Lautstärke wird schon durch die entsprechenden Lüftungssysteme erzeugt, was vor allem dann auffällt, wenn mehrere Geräte in einem Raum stehen oder man das Gerät in einem kleinen Raum verwendet, in dem man sich eventuell auch sehr konzentrieren muss. Je mehr der PC dann beansprucht wird, desto höher wird die Betriebstemperatur und desto stärker muss auch die Lüftung arbeiten. Lüfter gibt es dabei für das Gehäuse, CPU, GPU und für das Netzteil. Die vom Werk installierten Lüfter sind in der Regel nicht sehr leise. Es empfiehlt sich unter Umständen daher der zusätzliche Kauf von Lüftern. Wasserkühlungen sind in der Regel leiser als die Systeme zur Luftkühlung. Allerdings benötigen die Wasserkühlungen mehr Bauteile, was sie gleichzeitig auch teurer macht und nicht immer ist die entsprechende Kompatibilität mit dem PC gegeben. Letztendlich muss man den Platz, wo der PC steht, und die Zeit, die man ihm verbringt, einkalkulieren, um zu überlegen, wie viel Wert einem ein leiseres Gerät ist.

Die Reinigung ist wichtig für eine langfristige Funktionsfähigkeit und eine nicht nachlassende Leistung. Spätestens wenn das System merklich heißer und langsamer wird, sollte es zu einer Reinigung kommen. Negativ wirkt sich vor allem der Staub aus, welcher sich in den Lüftern festsetzt und die Kühlung nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren kann und die Taktraten verringert werden. Mit einem gewissen Abstand kann ein Staubsauger helfen, den Staub zu entfernen. Zudem können Zahnbürsten oder Pinsel für hartnäckigeren Schmutz und Staub helfen. Unter Umständen kann auch ein Druckluftspray helfen, bei dem dann aber keine Flüssigkeit austreten darf.

Die Aussage, dass weniger Leistung zu einem geringeren Stromverbrauch führt, ist zwar richtig, aber wenig hilfreich, weil ein PC schon die benötigte Leistung erbringen sollte. Hilfreicher ist dann der Blick auf die Effizienz des Netzteils, welche durch verschiedene Zertifizierungen zum Ausdruck gebracht wird. Hierbei gibt es Netzteile ohne Zertifizierung und dann die Modelle mit den immer effizienter werdenden Zertifizierungen 80 Plus, 80 Plus Bronze, 80 Plus Silber, 80 Plus Gold, 80 Plus Platin und 80 Plus Titan. Empfehlenswert sind die Varianten mit der Zertifizierung ab 80 Plus Silber, weil sie über ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen.

Eine solche Nachrüstung ist auf jeden Fall möglich und das in der Regel auf zwei unterschiedliche Arten. Die eine Variante ist der Einbau einer WLAN-Karte, wofür ein entsprechender PCIe-Steckplatz vorhanden sein muss, was vorab geprüft werden sollte, weil es nicht bei jedem PC der Fall ist. Ansonsten gibt es die Variante des WLAN-Stick, der über den USB Anschluss installiert werden kann und den PC WiFi-fähig macht.

Bei einem neuen PC werden entsprechende Angaben über den Stromverbrauch vorhanden sein. Bei gebrauchten Geräten kann man ungefähr mit den folgenden Zahlen rechnen. Netzteile verbrauchen ca. 400 Watt in der Stunde, der Monitor ungefähr 30 Watt stündlich und wenn noch Lautsprecherboxen verwendet werden, kann noch stündlich noch einen Wert von mindestens 30 Watt hinzurechnen. Umgerechnet bei einem angenommenen Strompreis von 28 Cent pro Kilowattstunde bedeutet das Kosen in Höhe von 14 Cent pro Stunde. Ein Laptop verbraucht im Schnitt weniger als ein Zehntel, wobei beide Preise für die Hilfe und Freude mit den Geräten mehr als akzeptabel sind.

Andere Technikfreunde interessierten sich auch für...

Der amerikanische PC-Hersteller Dell ist mit seinen innovativen Geräten sowohl in Unternehmen als auch im Privatsektor weithin vertreten. Einen Dell PC kannst du in aller Regel in...
Dirk WagnerDirk Wagner

Empfehlungen

Ähnliche Beiträge​

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 2 =