Ein PC wird in der Regel mit einem Soundchip ausgestattet, der die Wiedergabe von Tönen ermöglicht. Dabei handelt es sich aber um die grundlegenden Bedürfnisse, ohne dass von einer sehr hohen Qualität gesprochen werden kann.

Gerade dann, wenn Musik, Videos und Spiele eine wichtige Rolle bei der Anwendung des PCs spielen, sollte man sich eine spezielle Soundkarte für den PC zulegen. Nur so kann ein optimales Klangerlebnis erzielt werden. Was beim Kauf einer solchen PC Soundkarte beachtet werden muss, wird in den folgenden Kapiteln ausführlich beschrieben. So kann man dann anschließend gut vorbereitet und bestens informiert einen Vergleich der Angebote starten, um das optimale Produkt für sich zu finden.

PC Soundkarte Test
Abbildung
1. Platz
Testsieger
2. Platz
3. Platz
Modell Creative Sound Blaster Audigy FX Creative Sound BlasterX AE-5 Asus Xonar SE
Hersteller Creative Creative Asus
Ergebnis
Testsieger
Creative Sound Blaster Audigy FX
1,4
PC Soundkarte Test
(08/2020)
2. Platz
Creative Sound BlasterX AE-5
1,6
PC Soundkarte Test
(08/2020)
3. Platz
Asus Xonar SE
1,7
PC Soundkarte Test
(08/2020)
Kundenbewertung
Rauschabstand
106 dB
122 dB
116 dB
Abtastrate
192 kHz
384 kHz
192 kHz
Eingänge
Unabhängige Line-/Mikrofoneingang
Line-/Mikrofoneingang
k.A.
Ausgänge
1x Audioausgang
2x Audioausgang
3x Audioausgang
Vorteile
  • 24-Bit-Digital-zu-Analog-Konvertierung
  • Unabhängige Line- und Mikrofoneingänge
  • Aurora-Reactive-Beleuchtungssystem
  • Separierte Kopfhörer Verstärkung
  • Benutzerfreundliche Bedienung dank intuitiver Oberfläche
  • Reduzierte Klangverzerrungen & Crossover-Interferenzen
Nachteile
  • Manchmal Installationsprobleme
  • Kein entkoppelter MIC-IN Port auf der Rückseite.
  • Headset lässt sich nicht am Front-Panel anschließen
Fazit
format_quoteUnverfälschter Audiogenuss
format_quoteSuper Gaming-Sound
format_quoteKlarer & detailreicher Klang
Angebote

Top 3 PC Soundkarten

Da die Auswahl auf dem Markt so groß ist, dass man schnell den Überblick verliert, folgen hier drei erste Eindrücke von empfehlenswerten Soundkarten. Sie zeichnen sich durch besondere Eigenschaften und Merkmale aus und bieten in jedem Fall eine optimale Wahl. Dennoch ist es wichtig, sich mit den danach folgenden Kriterien für den optimalen Kauf zu befassen, um letztendlich wirklich herauszufinden, ob eine dieser drei oder doch ein ganz anderes Modell am besten zu den eigene Bedürfnissen passt.

1. Creative Sound Blaster Audigy FX

Die Sound Blaster Audigy Fx ist eine PC Soundkarte, die den Computer in ein attraktives Entertainmentsystem mit 5.1 Surroundklang verwandelt, sodass man sich sofort fühlt, als säße man im Kino. Hilfreich sind dabei vor allem der sehr hohe Rauschabstand von 106 dB und der hochwertige 600-Ohm-Kopfhörerverstärker. Die unabhängigen Line- und Mikrofoneingänge sorgen dafür, dass gleichzeitig zwei verschiedene Audioquellen angeschlossen werden können. Genutzt werden kann zudem das SBX Pro Studio-Paket mit seinen innovativen Technologien, wodurch man das Klangerlebnis selber steuern kann.

Lieferumfang

  • Packender Surround-Sound wie im Kino: Verwandelt Ihren PC ganz einfach in ein Heimkinosystem mit fantastischem 5.1-Surround-Sound
  • 24-Bit-Digital-zu-Analog-Konvertierung digitaler Eingangssignale zu analoger Ausgabe (Wiedergabe) mit einer Abtastrate von bis zu 192 kHz
  • Intel Core 2 Duo oder entsprechender AMD-Prozessor mit mindestens 2,2 GHz (empfohlen)
  • Sound Blaster Audigy Fx Systemsteuerung, Verfügbares CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk
  • Lieferumfang: Creative Sound Blaster Audigy FX PCIe-Soundkarte, Kurzanleitung, Installations-CD, Slotblech für halbe Bauhöhe

2. Creative Sound BlasterX AE-5

Die Sound BlasterX AE-5 ist die erste PC Soundkarte, die über den auf den Kunden angepassten Kopfhörerverstärker Xamp verfügt. Die Verstärkung jedes einzelnen Kanals führt zu einem unverfälschten Klangerlebnis. Die PC Soundkarte ist optimiert für hochauflösend Audios und somit optimal für Musik, Filme und vor allem auch Spiele geeignet, was durch die Zugehörigkeit zur Ultra Klasse DAC erzielt wird. Zudem sorgt das Aurora Reactive Beleuchtungssystem für ein attraktives Sound- und Lichterlebnis mit bis zu 16,8 Millionen Farben in unterschiedlichen Mustern. Mit der innovativen Funktion Scout 2.0 wird jedes First Person Shooter Game zu einem Erfolg, weil alle Feinde auf dem Radar so visualisiert werden können, dass niemand mehr unentdeckt bleibt.

Lieferumfang

  • Xamp Separierte Kopfhörer Verstärkung - Jeder Audiokanal wird einzeln verstärkt
  • Hoch-Auflösende Gaming DAC - SABER-Klasse DAC mit 122dB Dynamik
  • Aurora-Reactive-Beleuchtungssystem - Der AE-5 kommt mit einem mitgelieferten RGB-LED-Streifen
  • BlasterX Acoustic Engine Pro - eine Suite von völlig anpassbaren Audio-Verarbeitungstechnologien welche neue Ebenen der Audio-Immersion und Präzision für den ultimativen Wettbewerbsvorteil liefert.
  • Neue Scout 2.0-Funktion - Smart Gaming Companion, mit dem Sie visualisieren und sehen können, wo Feinde auf dem Radar sind, über Ihr Mobil-Gerät für jedes First Person Shooter Game.
  • Der Sound BlasterX AE-5 entspricht der FCC Part 15 Klasse B / CE EMV Zertifizierung.
  • Schnittstelle/Power: PCIe-Busversorgung, +5V für Aurora-Beleuchtung (erfordert 4-pol. Molex-Peripheriestecker vom PC-Netzteil)

3. Asus Xonar SE

Diese Soundkarte für den PC sorgt für ein optimales Audiosignal, bei dem sowohl der attraktiv hohe Rauschabstand von 116 dB sowie die 32-fach höhere Reinheit des Klangs für Begeisterung sorgen. Für die optimale Nutzung von Kopfhörern (speziell für Gamer interessant) sorgt der 300-Ohm-Kopfhörerverstärker mit einem tollen Sound und starken Bässen. Das realistische Klangerlebnis wird zudem durch die Hyper-Grounding-Technologie optimiert und die Xonar-Audio-Center-Software ermöglicht eine perfekte Audiosteuerung.

Lieferumfang

  • 192kHz/24-Bit, 5.1-Kanal-Wiedergabe und 300-Ohm-Kopfhörerverstärker für einen verbesserten Bass und klaren, detailreichen Klang
  • Immersiver Hi-Fi-Sound mit einem Signal-Rauschabstand (SNR) von 116dB
  • Die Xonar-Audio-Center-Software bietet eine benutzerfreundliche Bedienung über eine ansprechende und intuitive Oberfläche
  • Die exklusive Hyper-Grounding-Technologie sorgt für eine effektive Rauschunterdrückung und reduziert Klangverzerrungen sowie Crossover-Interferenzen
  • Lieferumfang: Asus Xonar SE (Low-profile bracket x 1, Driver CD x 1, Quick start guide x 1)

Was ist die Funktion einer Soundkarte?

Über die Soundkarte werden Audiosignale verarbeitet und ausgegeben.

Die Soundkarte bzw. die Audiokarte gilt als das Peripheriegerät, welches die Verbindung zwischen dem PC und diversen Abspielgeräten wie beispielsweise Soundanlagen herstellt und dabei die Aufgabe besitzt, digitale und auch analoge Signale so zu verarbeiten, dass es zu einer Wiedergabe der gewünschten Toninhalte kommen kann. Gleichzeitig ist sie aber auch dafür verantwortlich, akustische Signale von außen aufzunehmen und so zu erkennen, dass sie im PC entsprechend verarbeitet werden können. Im Grunde genommen kann man ihre Aufgabe so beschreiben, dass die PC Soundkarte für die Qualität der Wiedergabe verantwortlich ist.

Für wen lohnt sich die Anschaffung einer Soundkarte?

Die meisten PCs besitzen von Beginn an einen Chip für den Sound, der durch die Aufrüstung mit einer entsprechenden Soundkarte aber um ein Vielfaches verbessert werden kann. Wer braucht aber wirklich eine solche Soundkarte für den PC?

Wer den PC zum Gaming verwendet, kommt in der Regel um eine optimale Soundkarte nicht herum, weil der vorinstallierte Sound nicht für ein umfassend zufriedenstellendes Spielerlebnis sorgt.

Die Soundkarte für den PC lässt das Spielgeschehen realistischer erscheinen. Zudem ist die Qualität des Sounds wichtig, um Geräusche optimal zu erkennen, Gegner entsprechend besser zu orten und sich wie mitten im Spiel fühlen zu können.

Der Weg zum attraktiven Heimkino führt auch nur über eine entsprechende PC Soundkarte. Nur so kann ein optimaler Surround Sound erzeugt werden, der einen das richtige Kino nicht mehr vermissen lässt.

Auch für das professionelle Mischen von Musik oder eine erfolgreiche Videobearbeitung benötigt eine Soundkarte für den PC, um anschließend zufrieden mit den Ergebnissen sein zu können.

Arten von Soundkarten

Beim Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten, die einem auf dem Markt zur Verfügung stehen, trifft man hauptsächlich auf die beiden Varianten Consumer Soundkarte und professionelle Soundkarte für PC.

Das Wort Consumer steht für den Verbraucher und zeigt schon, dass sie sich hauptsächlich an den privaten Anwender richtet, für den es hauptsächlich um den optimalen Genuss von Musik, Videos und Filmen geht. Das Abspielen und auch die Aufnahme von Sound sind die hauptsächlichen Funktionen dieser Soundkarte. Sie bietet eine viel bessere Soundqualität als der vorinstallierte Chip, was neben Musik und Filmen auch beim Gaming schnell deutlich wird. Diese Karten sind sehr günstig und lassen sich sehr leicht installieren.

Sobald die Anwendungen mehr in den professionellen Bereich gehen und man beispielsweise Videos vertonen oder Musik machen und mischen möchte, bedarf es dieser professionellen Soundkarte für den PC, die mit einer besseren Ausstattung daherkommt und somit auch mit hohen Anforderungen zurecht kommt. Sie besitzen eine bessere Auflösung und auch die Fähigkeit zu einer höheren Samplingrate. Über verschiedene Anschlüsse können mehrere Geräte angeschlossen und genutzt werden und auch die höhere Zahl an Kanäle bietet weitere Vorteile und Möglichkeiten. Dabei sind sie ohne Frage auch wesentlich teurer als die Consumerkarten.

Kaufkriterien

Um die optimale Wahl treffen zu können, sollte man die folgenden Kriterien bei einem Kauf immer im Hinterkopf haben und bei einem Vergleich der verschiedenen Angebote berücksichtigen.

Bautyp

Es gibt interne und externe Soundkarten.

Unterschieden wird zwischen internen und externen Soundkarten. Nicht überraschend werden interne Karten im PC eingebaut. Sie werden dabei innerhalb des PCs über die Schnittstellen in Form der PCI/PCIe-Anschlüsse angeschlossen. Um in den PC passen zu können, sind die internen Soundkarten oft kleiner und bieten damit auch weniger Anschlussmöglichkeiten als die externen Soundkarten. Diese werden außerhalb des PCs verwendet und über Anschlüsse wie USB oder Firewire verbunden. Interne Soundkarten verschwinden im PC und stören somit in keiner Weise. Je nach Größe des PCs oder auch bei der Verwendung eines Laptops kann es dazu kommen, dass überhaupt kein Platz für eine interne Karte ist, sodass kein weg an der externen Soundkarte vorbeigeht.

Schnittstelle

Die Schnittstelle ist das zentrale Medium, welches notwendig ist, um Soundkarte mit dem PC zu verbinden. Für interne Karten ist dabei in der Regel eine PCI/PCIe-Schnittstelle notwendig. Aufgrund besserer Übertragungsraten haben sich dabei weitestgehend die PCIe-Anschlüsse durchgesetzt. Wenn man externe Soundkarten verwenden möchte, sind dafür USB-Schnittstellen nötig, wobei es auch externe Soundkarten als Expresscard oder Anschlüsse in Form von Firewire-Schnittstellen gibt. Heute gibt es kaum noch spürbare Geschwindigkeitsunterschiede, sodass die Art der Schnittstelle keine sehr große Bedeutung für eine Entscheidung hat, solange der Anschluss an dem PC funktioniert.

Infofilm: Soundkarte einbauen | PCGH baut einen PC - Teil 10

Video abspielen

Abtastrate & Samplingrate

Bei der Abtastrate handelt es sich um einen Wert, der für das Intervall steht, mit dem im Rahmen der Umwandlung das jeweilige Audiosignal abgetastet wird. Die Samplingrate ist vergleichbar mit einer Bildfrequenz bei Videokameras. Eine Rate von 44,1 kHz stellt die Qualität einer CD dar, wobei man für professionelle Anwendungen auf Modelle mit einer Rate von mindestens 96 kHz zurückgreifen sollte.

Anschlüsse

Um die Soundkarte für verschiedene Geräte verwenden zu können, sind die entsprechenden Anschlüsse in Form von Ein- und Ausgängen wichtig. Audioeingänge sorgen für die Übertragung von Sound, der von außen auf den PC übertragen werden sollen, während die Audioausgänge Töne vom PC auf entsprechende Ausgabegeräte übertragen. Über Mic-In werden Mikrofone angeschlossen, während für Abspielgeräte der Linie-In Anschluss üblich ist. Über den Line-Out Anschluss kann Sound über Lautsprecher abgespielt werden, wobei für den Genuss von Surround Sound und einer dementsprechenden Anlage am besten mehrere solcher Anschlüsse vorhanden sein sollten. Line-In und Line-Out können auch durch vorhandene Cinch-Buchsen ersetzt werden. HDMI- und SPDIF-Anschlüsse sind die optimale Wahl für die Übertragung von digitalen Signalen und der Speaker-Anschluss ermöglicht die Verwendung von einem Headset.

Rauschabstand

Unter dem Rauschabstand ist das Verhältnis zwischen der Qualität vom Rauschsignal und dem Nutzsignal eines Gerätes zu verstehen. Der Rauschabstand, welcher in Dezibel angegeben wird, sollte möglichst hoch sein und über 90 dB liegen, damit sich das Nutzsignal optimal von dem Rauschen im Hintergrund abheben kann.

Hersteller

Die verschiedenen Hersteller bieten unterschiedliche Merkmale an.

Es lohnt sich neben diesen Kriterien auch immer, auf die verschiedenen Hersteller der Soundkarte für PCs zu blicken. Hier bieten nämlich manche Namen schon von vornherein ein gutes Gefühl und eine attraktive Garantie. Die folgenden Marken sind dabei jederzeit empfehlenswert.

Creative

Sehr bekannt im Bereich der Soundkarten ist das Unternehmen Creative. So mancher PC Soundkarten Test hat Creative schon zum besten Produzent solcher Artikel erkoren. Somit ist es nicht verwunderlich, dass das asiatische Unternehmen immer zu den beliebtesten Anbietern zählt und dabei auch durch jederzeit empfehlenswerte Produkte der Unterhaltungselektronik beeindruckt.

Asus

Asus ist ein attraktives und erfolgreiches Unternehmen, welches hauptsächlich aus der Welt der Laptops bekannt ist und sich genau dort auch einen sehr guten Ruf erarbeitet hat. Vor allem in dem Zusammenhang mit der Produktion eigener Gaming-Linien zeichnet sich das Unternehmen aus aber auch durch optimale und empfehlenswerte Soundkarten.

0
Gründungsjahr
0
Mitarbeiter
0
Jahresumsatz (in Mrd. NTD)

Speedlink

Das Unternehmen Speedlink gehört auch zu den empfehlenswerten Anbietern von Soundkarten. Dabei hat sich der Hersteller vor allem auf den Bereich der Gamer spezialisiert und produziert perfekt auf diese Bedürfnisse ausgerichtete Soundkarten für den PC.

Ultron

Das Unternehmen Ultron kommt aus Deutschland und ist bekannt für die Produktion von unterschiedlichster Hardware. Dabei geht es dem Unternehmen nicht um eine Masse von Produkten, sondern um ein ausgewähltes Sortiment, dass sich vor allem durch eine sehr hohe Qualität auszeichnet.

Terratec

Auch bei Terratec handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, welche durch hochwertige Produkte besticht und dabei auch sehr empfehlenswerte Soundkarten im Angebot hat.

"Clever gear for a smart world. "
Terratec

LogiLink

Das Unternehmen LogiLink gilt bei der Produktion von Hardware als echter Allrounder, sodass es nicht verwunderlich ist, dass das Sortiment auch optimale Soundkarten einschließt, die immer eine gute Wahl darstellen.

Wofür sind die verschiedenen Ein- und Ausgänge?

Um einen Überblick über die Bedeutung der einzelnen Ein- und Ausgänge zu behalten, lohnt sich ein Blick auf die Farben, die immer dieselbe Aussagekraft haben:

Bei Cinch-Anschlüssen steht Schwarz für einen analogen Ausgang und Rot für den analogen Eingang, wobei es sich immer um mono handelt.

Soundkarte richtig anschließen

Der Anschluss ist immer abhängig von der Art der Soundkarte für den PC. Externe Soundkarten können ganz einfach über einen USB-Anschluss oder auch über Firewire angeschlossen werden, woraufhin dann eine automatische Installation der Treiber erfolgt. Interne Soundkarten werden über die vorhandenen PCI oder PCIe-Anschlüsse verbunden, wofür am besten die Anleitung des Artikels zur Hilfe genommen wird. Alternativ bietet das Internet optimale Anleitungen, die zielführender sind als es hier in Worte zu fassen.

Andere Technikfreunde interessierten sich auch für...

Für eine reibungslose und langfristige Funktions- und Leistungsfähigkeit von einem PC ist es sehr wichtig, dass dieser nicht zu heiß wird. Hierfür kommt der richtigen Kühlung ...
Dirk WagnerDirk Wagner

Empfehlungen

Ähnliche Beiträge​

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.